Jan 312008
 

privateerascii2-tnprivateerascii1-tnprivateerascii4-tnprivateerascii3-tn

Händler, Söldner oder Pirat sein, das konnte man in Privateer von Origin im Jahre 1993. Es spielte im Wing Commander Universum und benutzte die selbe Engine zur Darstellung der Spielwelt. Dieses Remake ist neuer, sieht älter aus und spielt sich fast genauso. Christian Knudsen hat es tatsächlich geschafft, das Gefühl des Originals in sein Game zu packen, obwohl es keinerlei Grafik enthält. Jedes Detail wie Weltraumschlachten, Handel, Aufrüstung des Schiffs oder interstellare Flüge werden nur mit dem ASCII Zeichensatz dargestellt.

Obwohl es sich um eine relativ frühe Version handelt, ist schon ein recht großes Universum vorhanden, dieses wird in jedem Release erweitert. Soundausgabe sucht man vergebens, was aber nicht wirklich stört. Das Flair springt auch so direkt auf den Spieler über. Obwohl Privateer Ascii Sector auch direkt unter Windows läuft (Vollbild ist flüssiger), sollte man versuchen, es mit dem Freeware Programm DOSBox zu starten, was bei mir im Test leider nicht gelingen wollte (Version 0.63 soll am besten funktionieren). Dieses Meisterwerk des Minimalismus sollte sich kein (Retro)Freak entgehen lassen.

Rating: ★★★★★

Preis: Freeware

Betriebssystem: Windows, Linux, Mac OS X

Download der neusten Version

Homepage

Ähnliche Beiträge:
Baphomets Fluch: Der Sündenfall
Da ist er also, der fünfte Teil der Baphomets Fluch- Reihe. Mithilfe von Kickstarter konnten die Revolution Studios um Charles Cecil über 800.000 Dollar einsammeln, um einen neuen Teil der ...
Weiterlesen
Angular Momentum
Lust auf Sonic the Hedgehog ähnliches Gameplay, ohne den Igel und Gegner? Dann seid ihr bei Angular Momentum genau richtig. Zumindest durch die ersten 18 Levels rollt man unbeschwert und ...
Weiterlesen
Voxatron
Dies ist ein Test der ersten öffentlichen Version von Voxatron, welches sich offiziell noch im Alpha-Stadium befindet. Heutzutage kann man sowas durchaus machen, ein unfertiges Spiel auf den Markt bringen ...
Weiterlesen
Shank
Titel(anti)held Shank, ein Schrank von einem Mann und benannt nach der selbstgebauten Waffe die er immer mit sich trägt, begibt sich auf einen vor Blut triefenden Rachefeldzug. Natürlich nur unter ...
Weiterlesen
XOP Black
XOP_Black ist ein extrem ordentlich gemachtes Shoot 'em Up, das sich an den großen Bullet Hell-Vorbildern von Cave und Touhou orientiert. Sprich: In XOP werdet ihr von Bullets nur so ...
Weiterlesen
Knytt Stories
Dieses Spiel ist wie ein Traum, aus dem man nie wieder erwachen möchte. Die wunderschöne Musik gepaart mit der minimalistischen, aber stimmungsvollen Optik, erzeugen eine wahnsinnig schöne, schwermütige Atmosphäre. Die ...
Weiterlesen
Baphomets Fluch: Der Sündenfall
Angular Momentum
Voxatron
Shank
XOP Black
Knytt Stories