Aug 292008
 

knyttstories title-tnknyttstories ingame1-tnknyttstories levelselect-tnknyttstories ingame2-tn

Dieses Spiel ist wie ein Traum, aus dem man nie wieder erwachen möchte. Die wunderschöne Musik gepaart mit der minimalistischen, aber stimmungsvollen Optik, erzeugen eine wahnsinnig schöne, schwermütige Atmosphäre. Die präzise Steuerung lässt den dezenten Mangel an Innovation in diesem 2D-Platformer schnell vergessen, die Schuld am eigenen Ableben ist immer beim Spieler zu suchen, egal wie fordernd die Sprünge auch werden, sie sind niemals unfair. In der enthaltenen Episode ist ein Tutorial inkludiert, welches alle Power Ups im Schnelldurchlauf erklärt.

Das eigentliche Spiel kann eine recht große, anspruchsvolle Welt offerieren, welche gut ausgetüftelt wenig Raum für Frust bietet. Die Speicherpunkte sind zahlreich und fair gesetzt, so dass man nie viele Wiederholung hat. Aufgrund der Größe des Areals, wäre eine Ingame-Karte sicherlich nett gewesen, so muss man sich eben alles genau merken.

Wie schon das grandiose Cave Story stammt auch Knytt Stories von nur einer einzigen Person. Beiden Spielen gemein ist der unglaubliche Charme, den sie ausstrahlen. Das liebevolle Design fängt schon bei der Homepage an, setzt sich über den Installer fort und erreicht schließlich im cleveren Menü den Höhepunkt. Sogar der Spielausschnitt ist mit 600×240 Pixeln im Vollbild vollkommen ungewöhnlich. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich jederzeit an einer bestimmten Stelle im Game einstellen. Wem die enthaltene Episode nicht genug ist, der kann sich weitere Levels direkt vom Autor inklusive neuer Musik oder etliche andere Stufen von Fans herunterladen. Wer gerne jumped und runnt, auf das Vernichten der Gegner verzichten kann und für oldschoolige Pixelgrafik etwas übrig hat, sollte sich diese Erfahrung nicht entgehen lassen.

Rating: ★★★★★

Lizenz: Freeware

Betriebssystem: Windows

Download der neusten Version

Homepage