Sep 032013
 

ducktalesremastered1-tnducktalesremastered2-tnducktalesremastered3-tnducktalesremastered4-tn

8. April 1989, ein Samstag. Obwohl ich kürzlich Teenager wurde, freue ich mich schon seit Wochen auf die deutsche Erstausstrahlung der Duck Tales-Zeichentrickserie. Doch mein Vater macht mir einen dicken, fetten Strich durch die Rechnung. Ausgerechnet heute installiert er eine Duschkabine und kann dabei (angeblich) NICHT auf meine Hilfe verzichten.

Ja, regelrecht genötigt hat mich der alte Mann dazu! Meine miese Laune und generelle Motivationslosigkeit hat er sich somit redlich verdient, doch es nützt alles nichts. Wirklich konzentrieren auf den öden Job kann ich mich nicht, meine Gedanken sind im Wohnzimmer, wo jede Sekunden bunte, bewegte Bilder über die Mattscheibe flimmern werden. Sind wir rechtzeitig zum Beginn der Sendung fertig?

Life is like a hurricane

Ihr werdet es euch denken können, natürlich wurden wir NICHT fertig. Ich verpasste die aller erste Folge und war noch tagelang sauer auf meinen Vater (nein, ein Videorekorder kam uns damals nicht ins Haus). Interessanterweise habe ich im Zusammenhang mit der Serie – neben dem ikonischen Titelsong – vor allem diesen Vorfall im Gedächtnis. An die Serie selber kann ich mich kaum noch erinnern. Und auch das Original Duck Tales-Spiel für das NES hatte ich damals nicht gespielt. Lediglich die Version für den GameBoy wanderte mal durch meine Finger, welche sich im Leveldesign doch recht stark unterscheidet. Beide warf ich in Vorbereitung auf diesen Test natürlich nochmals in den Modulschacht.

ducktalesremastered5-tnDie neue Remastered-Version ist eng an das NES-Modul angelehnt. Dagobert Duck benutzt seinen Multifunktions-Stock, um Gegner den Garaus zu machen, versteckte Schätze und Gänge zu entdecken und sich durch recht große, non-lineare Areale zu bewegen. Spielerisch hat sich eigentlich nichts geändert und das ist auch gut so. Denn Duck Tales war schon Anno 1989 ein sehr guter Platformer und ist es heute immer noch.

Race cars, lasers, aeroplanes

Kommen wir zunächst zu den kosmetischen Änderungen, denn hier hinein sind die meisten Ressourcen geflossen. Die Grafik wurde natürlich wunderschön aufgepeppt und erreicht jetzt die Qualität der Zeichnungen der TV-Sendung. Damit noch nicht genug: die Original-Synchronsprecher der US-Serie konnten tatsächlich verpflichtet werden (die letzte Folge wurde 1990 ausgestrahlt, der Sprecher von Dagobert ist 94!). Beide Faktoren tragen dazu bei, dass es sich nun tatsächlich so anfühlt, als würde man eine Folge der Serie (nach)spielen. Natürlich wollte man sich diese Chance nicht entgehen lassen und hat etliche Zwischensequenzen eingebaut. Diese können zwar überspringen werden, sorgen aufgrund ihrer Häufigkeit (vor allem in den ersten beiden Leveln) aber dennoch für ein wenig Ärgernis. Sie sind dem Spielfluss überhaupt nicht zuträglich. Eine einfach Option „Alle anzeigen – Nur neue – Keine“ würde in jedem Spiel dieser Welt diesen Kritikpunkt ganz leicht pulverisieren.

ducktalesremastered6-tnNeben der Optik wurde auch im musikalischen Bereich ganze Arbeit geleistet. Alle Stücke aus der Vorlage sind in einer modernen Fassung zu hören und wirklich hervorragend gelungen. Komponist Jake Kaufman hat die richtige Mischung gefunden, mit modernen Instrumentierung das ursprüngliche Flair herüber zu retten.

Just grab on to some Duck Tales

Wer die NES-Fassung auswendig kennt, dem wird ein Großteil des Leveldesings bekannt vorkommen. Allerdings wurden schon einige Bereiche verändert oder erweitert, was erheblich größere Areale zur Folge hat. Musste man damals noch alle Level am Stück durchspielen, wird nun nach jeder Stufe abgespeichert. Hierdurch hat der Schwierigkeitsgrad natürlich eine enorm Milderung erfahren, was aber noch lange nicht heißt, dass DuckTales: Remastered einfach wäre. Im Gegenteil: auch die Neuauflage hat es in sich! Ihr werdet oft sterben und viele Abschnitte etliche Male wiederholen müssen, was aber Dank der großartigen Spielmechanik und Steuerung wenig bis gar keinen Frust zur Folge hat.

ducktalesremastered7-tnAuch wenn spielerisches Können und der Wille dazuzulernen im Vordergrund stehen, bieten die drei (bzw. vier) Schwierigkeitsgrade eine angepasste Herausforderung vom Anfänger bis zum Profi. Wer es besonders authentisch haben möchte, kann sogar die alte, schwere Variante des Pogo-Stocks dazuschalten („runter + springen“ statt nur „springen“).

Not pony tales or cotton tales

Man merkt dem Spiel zu jeder Sekunde an, dass hier Liebhaber des Originals am Werk waren, die den Kern des Spiels so intakt wie möglich lassen wollten. Ein Remake ist in meinen Augen dann besonders gut gelungen, wenn es dem Spieler vor Augen führt, wie gut die Mechaniken der Vorlage schon damals funktioniert haben. Das ist hier ohne Frage der Fall, die Neuauflage macht sogar noch mehr Spaß und kann deshalb nicht nur alten Fans ans Herz gelegt werden. Ihr solltet aber schon mit „altbackenen“ Tugenden umgehen können, ansonsten gibt es ein böses Erwachen.

ducktalesremastered8-tnEinen Rüffel muss ich am Schluss aber doch noch verteilen. Zum einen gibt es keine Einstellung für die Lautstärke des Sounds (das hatte früher schon jedes Spiel!), zum anderen sorgt die kurze, schwere Passage nach (!) dem letzten Endgegner für amtliche Wutausbrüche. Die hätte es wirklich nicht gebraucht!

Rating: ★★★★☆

Offizielles Forum

Preis: 14,99€

Homepage / Nintendo-Infoseite

Preis: 13,99€ (Steam)

Betriebssystem: Windows

Homepage / Forum (Steam)

Preis: 14,99€ / $14,99

Extras: keine

Homepage / Sony Entertainment Network

Preis: 1.200 Microsoft Points (zum Marktplatz)

Unlockables: Avatar Auszeichnungen (2)

Homepage / Forum

Ähnliche Beiträge:
Kholat
In der Nacht vom 1. auf den 2. Februar 1959 kamen neun Menschen einer Expeditionsgruppe im nördlichen Uralgebirge um's Leben. Ihr Lager und ihre Leichen fand man verstreut am Hang ...
Weiterlesen
Deadlight
"Ich hab' da eine super Idee!", sagte der eine Coder zum anderen. "Lass uns die Unreal Engine lizenzieren und ein Spiel entwickeln, das Shadow Complex zum verwechseln ähnlich sieht. Dann ...
Weiterlesen
Zeno Clash 2
Immer mehr Spiele versuchen es, uns nicht mit ihrem Spielprinzip, sondern mit ihrem Aussehen zu beeindrucken. Gemeint ist nicht nur Full HD-Grafik mit achtfacher Kantenglättung und physikalisch korrekt berechnetem Lichteinfallwinkel ...
Weiterlesen
Bejeweled 3
Bei Bejeweled dreht sich alles um die "Zone". Das ist nicht etwa irgend ein erfundener Bullshit aus The Fast and the Furios, sondern eine real existierende Befindlichkeit. Es gibt noch ...
Weiterlesen
Worms Revolution
Eine Revolution ist etwas Großes. Sie bringt einen Wandel, eine Umwälzung, etwas Neues. Der Titel Worms Revolution schürt also Hoffnungen, dass sich die langlebige Reihe um die aggressiven Würmer einen ...
Weiterlesen
Orcs Must Die!
So ein Orkleben ist eher unkompliziert. Er rennt völlig sorgenfrei aus einer Tür heraus und wird im ungünstigsten Fall schon nach ein paar Sekunden zu Hackfleisch verarbeitet. Wer oder was ...
Weiterlesen
Kholat
Deadlight
Zeno Clash 2
Bejeweled 3
Worms Revolution
Orcs Must Die!