Jörg

Sep 112013
 

castleofillusion1-tncastleofillusion2-tncastleofillusion3-tncastleofillusion4-tn

Fast zeitgleich wurden dieses Jahr zwei Neuauflagen alter Disney-Platformer veröffentlich, mit denen wohl die wenigsten gerechnet hätten. Während DuckTales: Remastered auf einem 8-Bit-Titel basiert und sich sehr nah an das Original hält, ist Castle of Illusion eher eine Neuinterpretation der (leider) 16-Bit-Vorlage. Leider deshalb, weil ich die Mickey-Spiele für das Master System spielerisch besser finde, als die Mega Drive-Auskopplung.

Weiterlesen »

Sep 032013
 

ducktalesremastered1-tnducktalesremastered2-tnducktalesremastered3-tnducktalesremastered4-tn

8. April 1989, ein Samstag. Obwohl ich kürzlich Teenager wurde, freue ich mich schon seit Wochen auf die deutsche Erstausstrahlung der Duck Tales-Zeichentrickserie. Doch mein Vater macht mir einen dicken, fetten Strich durch die Rechnung. Ausgerechnet heute installiert er eine Duschkabine und kann dabei (angeblich) NICHT auf meine Hilfe verzichten.

Ja, regelrecht genötigt hat mich der alte Mann dazu! Meine miese Laune und generelle Motivationslosigkeit hat er sich somit redlich verdient, doch es nützt alles nichts. Wirklich konzentrieren auf den öden Job kann ich mich nicht, meine Gedanken sind im Wohnzimmer, wo jede Sekunden bunte, bewegte Bilder über die Mattscheibe flimmern werden. Sind wir rechtzeitig zum Beginn der Sendung fertig?

Weiterlesen »

Jul 072013
 

knightsofpenandpaper1-tnknightsofpenandpaper2-tnknightsofpenandpaper3-tnknightsofpenandpaper4-tn

Das Setting ist bekannt: sechs Personen sitzen um einen Tisch herum, einer von ihnen fungiert als Spielleiter und entführt durch seine lebhafte Erzählweise in fantastische Parallelwelten. Leider bin ich selber noch nie in den Genuss eines Rollenspiel-Abends gekommen, wie er in Knigts of Pen & Paper simuliert wird. Am dichtesten dran waren wohl die Hero Quest bzw. Star Quest-Partien mit meiner Schwester und meinem Cousin, in denen (natürlich) ich als ältester mit den Armeen der Bösen für Angst und Schrecken sorgte. Diese ausgebliebene Erfahrung nagt arg an meiner Nerd-Seele und wird hoffentlich bald nachgeholt.

Weiterlesen »

Mai 222013
 

paranauticalactivity1-tnparanauticalactivity2-tnparanauticalactivity3-tnparanauticalactivity4-tn

Du liebst Egoshooter, doch mit der neuen Generation kannst du nichts anfangen, denn du bist zum Strafen geboren. Die blockige Ästhetik der frühen Neunziger ist in deine Netzhaut gebrannt und bietet keinen Platz für „realistische“ Grafik. Jeder Schwierigkeitsgrad unter „Albtraum“ ringt dir nur eine müdes Lächeln ab. Du willst es hart. Du bist hart. Du brauchst Paranautical Activity.

Weiterlesen »

Apr 062013
 

evoland1-tnevoland2-tnevoland3-tnevoland4-tn

In den ersten Minuten erinnert Evoland sehr an DLC Quest – hier ein neues Feature, da ein kleiner Gag. Doch schnell wird klar, dass Evoland keine Parodie sein will, sondern uns lediglich mit auf eine Zeitreise nimmt. Beginnend in wortwörtlich grauer Pixelvorzeit, werden schrittweise Errungenschaften im Audiovisuellen- und Gameplay-Bereich freigeschaltet, wobei einige dieser Evolutionen mehr als fragwürdig sind (Gegner in Dungeons?). Diesen Aspekt hat DLC Quest eindeutig glaubwürdiger rübergebracht.

Weiterlesen »

Okt 012012
 

hellyeah1-tnhellyeah2-tnhellyeah3-tnhellyeah4-tn

Dumm gelaufen. Gerade erst ist Prinz Ash an die Macht gekommen, da gelangen Skandalfotos von ihm – die ihn beim Baden mit einem Entchen zeigen – an die Öffentlichkeit. Scheiß Paparazzi. Was bleibt dem neuerlichen Höllendiktator-Hasen also anderes übrig, als alle einhundert Monster zu töten, die das Bild gesehen haben? So abgedrehte wie die Hintergrundstory präsentiert sich auch das Spiel. Hell Yeah: Der Zorn des toten Karnickels strotzt nur so vor witzigen Einfällen und kranken Monsterschöpfungen.

Weiterlesen »