Perd

Aug 242009
 

Prismatic1-tnPrismatic2-tnPrismatic3-tnPrismatic4-tn

Und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage… So hatte sich Dornröschen ihr Leben nach dem 100-jährigen Schlaf sicher auch vorgestellt. Ganz anders allerdings die Entwickler von Prismatic! Nachdem der König in ferne Länder gereist ist, rächt sich die böse Hexe nämlich abermals und schickt Dornröschen in ihr nächstes verfluchtes Abenteuer. Im Gegensatz zur Vorlage dieses mal aber hellwach. Dafür ist im Königreich die Zeit stehen geblieben und alles in tiefster Dunkelheit versunken.

So viel zur Ausgangslage des Puzzle-Spiels Prismatic. Nun ist es nämlich an euch, den Fluch zu brechen und im Königreich wieder für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Dazu müsst ihr allerdings erst die über 100 (!) Levels meistern. Wie das geht und ob es sich lohnt, erfahrt ihr im heutigen Test von Prismatic .

Weiterlesen »

Aug 152009
 

Jonny Plattform-tn1Jonny Plattform-tn2Jonny Plattform-tn3Jonny Plattform-tn4

Mit Johnny Platform`s Biscuit Romp ist eigentlich kein wirklich neues Indie Game für die Xbox 360 erschienen. Wie wir berichteten, hat der Entwickler das Spiel bereits 2007 für den Nintendo DS veröffentlicht. Damals erzielte der Puzzle-Plattform-Mix hohe Wertungen und wurde als eines der besten Homebrew-Hüpfspiele für den DS ausgezeichnet. Ob und wie das Spiel den Sprung auf die Dreisechzig überstanden hat, wollen wir heute etwas näher betrachten.

Viel geändert hat sich im Vergleich zum Original nicht, doch das ist auch gut so! Denn schon auf dem DS bot Johnny Platform`s Biscuit Romp ausgezeichnete Hüpfkost, garniert mit zum Teil wirklich fordernden Rätseleinlagen. Neu sind allerdings die fünf zusätzlichen Levels und die Musikuntermalung, die beim DS aufgrund technischer Probleme noch nicht zu realisieren war.

Weiterlesen »

Aug 102009
 

Artoon-tn1Artoon-tn2Artoon-tn3Artoon-tn4

Ihr wolltet schon immer mal (mit) Kunst spielen? Seit der Veröffentlichung von Artoon in den XBL Indie Games ist euch dies nämlich möglich. Bei Artoon ist der Name Programm! Schließlich hüpft ihr mit der Spielfigur „Art“ in einem virtuellen Kunstwerk umher. So sieht es zumindest der Entwickler.
Das Spielprinzip ist dabei ebenso genial wie simpel: Mit Hilfe von „Art“ müsst ihr möglichst alle Plattformen in einem Level berühren, ehe sich das jeweilige Ziel öffnet.

Eure Spielfigur hüpft dabei die ganze Zeit von alleine. Eure Aufgabe ist es lediglich das „Kunstwerk“ zu steuern. Ihr tut dies wie gewohnt mit dem linken Analogstick. Mittels des rechten Sticks könnt ihr jederzeit die Kamera nachjustieren, so dass ihr immer alles gut im Blick habt. Sollten die Sprungfähigkeiten von „Art“ einmal nicht ausreichen, könnt ihr zudem durch Drücken der A-Taste einen Supersprung ausführen.

Weiterlesen »

Aug 082009
 

Evil Alien-tn1Evil Alien-tn2Evil Alien-tn3Evil Alien-tn4

„The long awaited sequel!“ So kündigt sich der von Harald Maassen entwickelte „twin-stick-shooter“ in den XBL Indie Games selbst an. Ob der Titel diesem Anspruch gerecht wird und man es wirklich kaum erwarten kann, sich dieses Spiel zuzulegen, wollen wir im heutigen Review von Revenge oft he Evil Aliens klären.

Das Spiel selbst ist eine Weiterentwicklung von Maassen`s Erstwerk „Evil Aliens„, das er mit Hilfe des XNA-Game Studios auf die Xbox 360 umsetzte und weiterentwickelte. Ihr schlüpft dabei in die Rolle von Jack Peril und seinem Raumschiff „Unnamed Hero“, um in den erneuten Kampf gegen die „Evil Aliens“ zu ziehen. Diese greifen nämlich schon wieder die Erde an. Dieses Mal soll aber nicht nur die Welt verteidigt werden, sondern es soll auch dem „Alien Mastermind“ an den Kragen gehen!

Weiterlesen »

Aug 042009
 

Weapon of Choice-tn1Weapon of Choice-tn2Weapon of Choice-tn3Weapon of Choice-tn4

Eigentlich sollte hier so etwas wie eine Einleitung zu Weapon of Choise stehen. Aber wie das Spiel selbst möchte ich ohne Umschweife direkt zum Kern der Sache kommen: Weapon of Choice geht sprichwörtlich ab wie eine Rakete! Schon zu Beginn wird eure Spielfigur mit selbiger nämlich direkt ins Spielgeschehen geschossen. Da wird schnell klar: Hier geht die Post ab! Schließlich bedrohen Aliens und riesige Monster die Erde und es ist an euch, die Welt in diesem Side-Scrolling-Shooter von der Plage zu befreien.

Weapon of Choice bietet dabei alles, was auch seine großen Vorbilder schon zu bieten hatten. Und noch mehr! In bester Contra-Manier schießt ihr euch euren Weg durch die Levels und die riesigen Gegnerhorden, um schließlich im jeweiligen Finale einem gigantischen Endgegner gegenüber treten zu müssen. Das Spielgeschehen ist dabei so stimmungsvoll und eindrücklich in Szene gesetzt, dass euch das Game nicht mehr loslässt, bis ihr nicht auch das letzte Alien von der Erde vertrieben habt. Doch seht selbst…

Weiterlesen »

Aug 022009
 

Clovertn1Clovertn2Clovertn3Clovertn4

Im Königreich „Sanha“ herrschen düstere Zeiten: Nach einem vermeintlichen tödlichen Angriff der Piraten von Andalan auf ein Schiff der königlichen Flotte sind die Sicherheitsbestimmungen im Land drastisch verschärft worden. War der König bis dato für seine wohltätige Natur bekannt, haben die Einwohner nun zunehmend unter den Einschränkungen durch ihren Herrscher zu leiden. An dieser Stelle schlüpfen wir in die Rolle von Sam, einem heranwachsenden Teenager, der im Zuge der jüngsten Angriffe auch seine Mutter verlor und der sich nun ganz alleine zu Recht finden muss.

Fortan begleiten wir Sam in diesem plattform-basierten Adventure-Puzzle-Mix durch eine mittelalterliche Welt, auf der Suche nach den Übeltätern und den Mördern seiner Mutter. Scheinen diese zu Beginn eigentlich schon festzustehen, offenbart sich Sam zunehmend die wirkliche Geschichte und eine Verschwörung, die durch ihre politische Brisanz durchaus zum Nachdenken anregt.

Weiterlesen »