Mrz 182014
 

zenoclash2a-tnzenoclash2b-tnzenoclash2c-tnzenoclash2d-tn

Immer mehr Spiele versuchen es, uns nicht mit ihrem Spielprinzip, sondern mit ihrem Aussehen zu beeindrucken. Gemeint ist nicht nur Full HD-Grafik mit achtfacher Kantenglättung und physikalisch korrekt berechnetem Lichteinfallwinkel – vielmehr tauchen immer mehr virtuelle und interaktive Gemälde auf, die die Festplatten von Videospielern verschönern. Zu diesen Spielen zähle ich auch Zeno Clash, im Kern ein Prügelspiel aus der Ego-Perspektive, doch außenrum ein bizarres und surrealistisches Bildnis. Nicht viele Kunstwerke bekommen einen Nachfolger spendiert, nun hängt aber ein Bild in der Videospielgalerie, das eine Zwei im Titel trägt.

Weiterlesen »

Sep 202012
 

kungfustrike1-tnkungfustrike2-tnkungfustrike3-tnkungfustrike4-tn

Der Trend in der Videospielindustrie ist erkennbar: dicke Wummen und große Explosionen. Anscheinend verkaufen sich Spiele, in denen überwiegend rumgeballert wird, derzeit noch am Besten. Da ist es doch schön, wenn mal jemand etwas anderes wagt. Hinter dem sperrigen Titel Kung Fu Strike: The Warrior’s Rise verbirgt sich ein Spiel, in dem Gegner nicht unablässig von Kugeln durchsiebt, sondern ununterbrochen von Handkantenschlägen und Fußtritten malträtiert werden. Das ist doch mal eine willkommene Abwechslung!

Weiterlesen »

Sep 162012
 

shank1-tnshank2-tnshank3-tnshank4-tn

Titel(anti)held Shank, ein Schrank von einem Mann und benannt nach der selbstgebauten Waffe die er immer mit sich trägt, begibt sich auf einen vor Blut triefenden Rachefeldzug. Natürlich nur unter tatkräftiger Unterstützung des Spielers. Wer sich gerne in Titeln wie Final Fight oder Metal Slug herumtreibt, könnte sich auch im äußert brutalen Shank schnell zu Hause fühlen. Nicht, dass es in den anderen beiden Games weniger Gewalt hätte, aber die Darstellung ist – der modernen Technik geschuldet – in dem neueren Spiel um einiges extremer. Allerdings würde ich das Ganze eher als Stilmittel bezeichnen und nicht als Verherrlichung.

Weiterlesen »

Jan 092012
 

islandsofwakfu1-tnislandsofwakfu2-tnislandsofwakfu3-tnislandsofwakfu4-tn

Das Team von Ankama traut sich in neue Gefilde. Nach den erfolgreichen MMORPGs Dofus und Wakfu, begibt man sich ins Genre der Action-Adventures. Obwohl sich Wakfu noch in der offenen Beta-Phase befindet, gibt es bereits eine Zeichentrickserie, einen Comic und nun die Vorgeschichte für XBLA. Im Islands of Wakfu getauften Spiel wird dabei auf die Mythologie, Orte und Charakter der Online-Vorlage zurückgegriffen und eine zuckersüße Welt erschaffen.

Weiterlesen »

Sep 132010
 

scottpilgrim1-tnscottpilgrim2-tnscottpilgrim3-tnscottpilgrim4-tn

Scott Pilgrim ist ein ganz normaler Teenager aus dem Herzen Torontos. Er hängt ‚rum, interessiert sich für Videospiele und spielt Bass in der Band „Sex Bob-omb“. Ramona Flowers ist das neue Mädel in der Stadt und arbeitet als Zustellerin für Pakete in der Region, in der Scott wohnt. Sie hat es ihm derart angetan, dass er tagelang CDs auf Amazon aussucht (der erste Eindruck ist enorm wichtig!), nur damit er eine Lieferung von ihr empfangen und mit ihr ins Gespräch kommen kann. Das klappt auch soweit alles ganz prima, allerdings kann Ramona erst seine Freundin sein, wenn Scott ihre sieben bösen Ex-Freunde besiegt.

Sowohl Film als auch Videospiel basieren auf den Graphic Novels von Bryan Lee O’Malley, die zwischen August 2004 und Juli 2010 in sechs Ausgaben herauskamen. Das Game erschien pünktlich zum US-Start des Films, bei uns kommt dieser erst Anfang nächsten Jahres in die Kinos.

Weiterlesen »

Mai 162010
 

zenoclash1-tnzenoclash2-tnzenoclash3-tnzenoclash4-tn

Chile ist nicht gerade bekannt dafür, eine Brutstätte für Spieleentwickler zu sein. So verwundert es auch nicht, dass der kleine Entwickler Ace Team eigentlich im Bereich der Modifikationen zu hause ist. Zeno Clash begann als solche für Valves Source Engine (Half-Life 2), wurde 2009 aber aufgrund der herausragenden Qualität als eigenständiger Titel zunächst über Steam angeboten. Zeno Clash ist ein Prügelspiel aus der Ego-Perspektive mit Shooter-Elementen. Das bedeutete, man rückt den Gegner die meiste Zeit mit den blanken Fäusten zu Leibe, weicht aus, pariert und schleudert dem Gegenüber Schlagkombinationen ins Gesicht.

Doch nicht nur der spielerische Ansatz ist innovativ, auch die Optik sucht ihresgleichen. Die Kreaturen und Hintergründe sind so außergewöhnlich und teilweise auch bizarr, dass es schwer fällt, etwas Vergleichbares auf dem derzeitigen Videospielemarkt ausfindig zu machen. Die Ultimate Edition bietet im Vergleich zum PC-Original zusätzliche Inhalte wie neue Schläge, mehr Waffen und vor allem einen speziellen Koop-Modus über Xbox-Live. Ein kostenloses Update wird die PC-Version in der Zukunft um den neuen Content bereichern.

Weiterlesen »