Mrz 212014
 

octodaddeadliestcatch1-tnoctodaddeadliestcatch2-tnoctodaddeadliestcatch3-tnoctodaddeadliestcatch4-tn

Einige Menschen würden gerne aus ihrem Alltag ausbrechen. Sie haben genug von ihrem kleinen Haus mit Vorgarten für das sie noch 20 Jahre den Kredit abbezahlen müssen. Genug vom stressigen Job und zwei Stunden Arbeitsweg. Genug von ihrem Ehepartner, der mit dem Alter auch nicht hübscher wird. Sie hätten gerne ein leichteres Leben, würden gerne als Vogel durch die Luft segeln, als Katze den halben Tag verschlafen oder als Oktopus durchs Meer treiben. Und dann gibt es da Oktopusse, die hätten gerne ein stinknormales Menschenleben, mit hypothekenbelastetem Haus und nörgelnden Kindern. So wie der Kraken in Octodad: Deadliest Catch.

Weiterlesen »

Jul 022012
 

shadowbreak1-tnshadowbreak2-tnshadowbreak3-tnshadowbreak4-tn

Ich freue mich immer, wenn ich einen Breakout-Klon entdecke, der pfiffige Ideen mit dem altbekannten Gameplay vermischt. Shadow Break entpuppt sich als kleine Wundertüte der Spiel-Elemente – Platformer, Hack-and-Slay und sogar Shoot’em Up – die gekonnt ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Als Ninja, der sein Schwert über den Kopf hält, lauft ihr am unteren Bildschirmrand entlang. Neben laufen und springen kann er sein Schwert benutzen, per Knopfdruck in eine Richtung vorpreschen und Specials benutzen. Ziel eines Levels ist es zunächst alle Gegner zu besiegen und dann die Steine aus dem Weg zu räumen.

Weiterlesen »

Mai 022012
 

thesplatters01-tnthesplatters02-tnthesplatters03-tnthesplatters04-tn

Es gibt Spiele, an denen sitzt man ewig und es gibt Spiele für zwischendurch. Es gibt aber auch Spiele für zwischendurch, die aus einer kurzen Runde am Nachmittag schnell mal eine kleine Ewigkeit werden lassen, weil sie den Spieler mit Erfolgserlebnissen und Glücksgefühlen überschütten. Wer schon einmal Peggle oder Bejeweled gespielt hat, kennt das sicherlich. „Nur noch einen Level!“, „Da schaff ich doch einen höheren Highscore!“ und „Wirklich nur noch einen Level.“ sind die typischen Gedanken, die einem durch den Kopf gehen, während der Neustart- oder Weiter-Button längst gedrückt ist. Auch The Splatters lebt von den Süchtigmachern „Kurzweil“ und „Belohnung“.

Weiterlesen »

Okt 242011
 

bejeweled3 1-tnbejeweled3 2-tnbejeweled3 3-tnbejeweled3 4-tn

Bei Bejeweled dreht sich alles um die „Zone“. Das ist nicht etwa irgend ein erfundener Bullshit aus The Fast and the Furios, sondern eine real existierende Befindlichkeit. Es gibt noch einige andere Spiele, mit denen ihr in diesen Rausch-ähnlichen Zustand verfallen könnt, doch selten spürt man sie so stark wie im PopCap-Suchtmittel. Vor dem Test war ich noch skeptisch, was mir in Zeiten von Puzzle Quest und Fantastilliarden Klonen das alberne Original noch bieten könnte. Doch ich wurde eines Besseren belehrt. Dabei hätte ich es eigentlich vorher wissen müssen, wenn die Meister selber Hand anlegen, dann entsteht auch Meisterliches.

Weiterlesen »

Okt 222011
 

mercuryhg1-tnmercuryhg2-tnmercuryhg3-tnmercuryhg4-tn

Endlich ist es soweit: Die Hg-Version von Mercury ist draußen. Nun darf ich diesen Klassiker in echter High…ähh…

Nein, bei diesem Spiel handelt es sich nicht um ein HD-Remake oder ähnliches, [Hg] ist das chemische Symbol für Quecksilber und darum dreht sich das Spiel. Die Anspielung auf die aktuelle HD-Re-Release Welle hat aber auch seinen Grund, denn Mercury Hg ist ein weiterer Ableger einer Serie, die vor allem auf der PSP mit Mercury Meltdown bekannt wurde.

Weiterlesen »

Okt 112011
 

theimpossiblegame1-tntheimpossiblegame2-tntheimpossiblegame3-tntheimpossiblegame4-tn

Spielen wir Videospiele nicht um Spaß zu haben? Um uns in neue Welten entführen zu lassen? Spielen wir nicht um uns von atemberaubenden Kulissen faszinieren zu lassen? Wollen wir nicht Teil von etwas Großem oder gar der Held sein? Wenn ja, warum sitze ich dann hier und spiele ein Spiel, welches mir neben schwarzen Dreiecken als einzige Abwechslung schwarze Quadrate bietet, mich dieselbe Stelle zum 167-mal wiederholen lässt, um mich nach dem Triumph dann gleich wieder verlieren zu lassen? Woher nehme ich überhaupt die Motivation ein Spiel zu spielen, welches von sich selbst behauptet, unmöglich zu sein?

Hier sind meine Aufzeichnungen von einer Sitzung mit The Impossible Game:

Weiterlesen »