Okt 232011
 

serioussam therandomencounter1-tnserioussam therandomencounter2-tnserioussam therandomencounter3-tnserioussam therandomencounter4-tn

Als Croteam, die Macher von Serious Sam, einen Aufruf in der Indie-Szene starteten, den Egoshooter neu zu interpretieren, entschlossen sich die beiden Höllander von Vlambeer (Super Crate Box) dazu, eine Hommage an rundenbasierte Rollenspiele zu entwickeln. Seit der Ankündigung war dieser Titel auch für mich der interessanteste und so startete ich entsprechend freudig erregt das Spiel.

Weiterlesen »

Jul 052011
 

mightandmagic clashofheroes1-tnmightandmagic clashofheroes2-tnmightandmagic clashofheroes3-tnmightandmagic clashofheroes4-tn

Bejeweled hat die Unterkategorie „Match 3“ des Puzzlegenres zwar nicht erfunden (davor gab es z.B. Columns oder PuyoPuyo), aber es der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Während andere Firmen sich in dessen Erfolg sonnen, einen uninspirierten Klon nach dem anderen raushauen und den Markt damit überfluten, hat sich Capybara Games auf die Fahne geschrieben, diesem Missstand ein Ende zu bereiten. Nach dem grandiosen Critter Crunch (Test folgt) steht mit Might & Magic: Clash of Heroes ein ganz anderes Kaliber ins Haus. Die einzigartige Mischung aus Rollenspiel und Match 3 bietet trotz der exakt gleicher Bezeichnung „Puzzle-RPG“ ein komplett anderes Gameplay als Puzzle Quest.

Weiterlesen »

Apr 182011
 

puzzlequestgalactrix1-tnpuzzlequestgalactrix2-tnpuzzlequestgalactrix3-tnpuzzlequestgalactrix4-tn

Was war die Welt gespannt auf den den Nachfolger des Überraschungshit des Jahres 2007. Doch statt direkt den zweiten Teil hinterherzuwerfen, wagte sich Infinite Interactive in komplett neue Gefilde: die unendlichen Weiten des Weltraums. Bei der Erwartungshaltung von Spielern und Presse war eigentlich schon im Vorfeld klar, dass Galactrix keine guten Karten haben würde. Und so kam es denn auch, es wurde in den Medien erheblich schlechter bewertet als der Vorgänger und anscheinend kam es auch bei den Spielern nicht so gut an. Warum mir das total schleierhaft ist, möchte ich euch in den folgenden Zeilen gerne näher bringen.

Zunächst einmal ist es faszinierend, wie komplett unterschiedlich sich Galactrix anfühlt. Und das ist auch gut so, denn wer hätte sich schon über einen marginal verbesserten zweiten Teil mit nahezu identischem Gameplay gefreut? Also zunächst einmal Glückwunsch an die Entwickler, direkt mit dem zweiten Spiel solche Eier zu beweisen und ein Risiko einzugehen. Ob dem Titel ein finanzieller Erfolg vergönnt war, ist schwer in Erfahrung zu bringen. Ich vermute aber mal eher nicht.

Weiterlesen »

Apr 132011
 

puzzlequest1-tnpuzzlequest2-tnpuzzlequest3-tnpuzzlequest4-tn

Kaum eine News der letzten zehn Jahre hat mich so sehr einem Spiel entgegenfiebern lassen, wie die Ankündigung von Puzzle Quest. Generell bin ich ein großer Freund davon, Rollenspiel-Elemente in alle (un)möglichen Genres mit einfließen zu lassen. Doch gerade die Idee, das simple Bejeweled-Konzept um eine ausufernde RPG-Komponente zu erweitern, erschien mir 2006 schon fast brillant. Wie überaus exzellent sich diese beiden eigentlich sehr fremden Spielkonzepte dann schlussendlich zu einem großen Ganzen zusammenfügen würden, hätte ich mir damals allerdings nicht zu träumen gewagt.

Weiterlesen »

Mrz 132011
 

Wenn ihr Diablo oder einen der vielen Klone (Titan Quest, Sacred 2 etc.) kennt, dann kennt ihr auch Torchlight. Und das kommt nicht von ungefähr. Denn sämtliche Mitarbeiter des Entwicklers Runic Games arbeiteten zuvor an ähnlichen Projekten. Dem ikonischen Dungeon Crawler aus dem Jahre 1996 selber, an Fate, Hellgate: London und Mythos. Bei einer derart geballten Fachkompetenz wundert es nicht, dass Torchlight von allen Seiten überschwängliche Lobgesänge einheimsen konnte. Was sich auf dem PC seit nunmehr über 15 Jahren als überaus erfolgreiche Gattung tummelt, kann auf Konsolen nur vergleichsweise wenige herausragende Vertreter vorweisen.

Das erste Projekt von Runic Games erfindet das Genre keinesfalls neu oder hat irgendwelche Innovationen zu bieten. Es legt stattdessen Wert darauf, die Kernkompetenzen eines Dungeon Crawlers – kämpfen ohne Ende, bergeweise Beute sammeln und den Charakter aus einem großen Pool von Fähigkeiten personalisieren – besonders hervorzuheben und ihnen den nötigen Feinschliff zu verpassen.

Weiterlesen »

Nov 192010
 

faery1-tnfaery2-tnfaery3-tnfaery4-tn

Es kommt nicht oft vor, dass vollwertige Rollenspiele als reine Download-Titel veröffentlicht werden. Auch wenn Faery auf den ersten Blick durch den einigermaßen komplexen Charaktereditor das Gegenteil vermuten lässt, so stellt man doch schnell fest, dass hier eher ein Snack bzw. ein Titel für Anfänger geboten wird (was die Spielmechanik betrifft, der Schwierigkeitsgrad ist wählbar). Zum einen bietet der Editor lediglich die Möglichkeit zur optischen Anpassung und nicht der Klasse, zum anderen ist das gesamte RPG-System doch stark vereinfacht. Dies muss freilich kein Nachteil sein, wenn andere Aspekte wie der Spielspaß stimmen. Ob dies gelungen ist, könnt ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.

Weiterlesen »