Aug 102014
 

thewalkingdeadseason1a-tnthewalkingdeadseason1b-tnthewalkingdeadseason1c-tnthewalkingdeadseason1d-tn

Hallo und herzlich willkommen zu einer absolut verspäteten Rezension der ersten „Staffel“ von The Walking Dead. Ich hatte mir ein Adventure erhofft und bekam Stattdessen ein „Choose Your Own Adventure“, wie es sie früher in Buchform gab. Ihr wisst schon, „Wenn du dich so entscheidest, lies bitte auf Seite xy weiter.“

Doch weder der Ausgang der Geschichte, noch deren Verlauf wird durch den Spieler verändert. Er kann lediglich beeinflussen, wie einzelne Situationen verlaufen, durch Interaktion mit den Charakteren im Multiple Choice-Verfahren (unter Zeitdruck). Er soll sich in die Rolle des Hauptcharakters hineinversetzen und bestimmen, wie dieser auf seine Umwelt reagiert. Wenn es dann mal tatsächlich etwas zu entscheiden gibt, dann wer stirbt und wer weiter leben darf.

Weiterlesen »

Jul 252014
 

magic2015a-tnmagic2015b-tnmagic2015c-tnmagic2015d-tn

Alle Jahre wieder kommt der Osterhase, der Weihnachtsmann und natürlich ein neues Magic the Gathering – Duels of the Planeswalkers. Wie schon im letzten Jahr, das Jahr davor, das Jahr davor und das Jahr davor beglückt uns Wizards of the Coast mit einer digitalen Version ihres Sammelkartenspiels. Komischerweise werden dieses Jahr die Sony-Konsolen ausgelassen und so kommen nur der PC, das iPad und die Xbox-Familie in den Genuss der neuen Umsetzung. Im Prinzip ist alles beim Alten geblieben aber wir schauen uns natürlich wieder einmal an, was sich im Detail verändert hat.

Weiterlesen »

Mrz 182014
 

zenoclash2a-tnzenoclash2b-tnzenoclash2c-tnzenoclash2d-tn

Immer mehr Spiele versuchen es, uns nicht mit ihrem Spielprinzip, sondern mit ihrem Aussehen zu beeindrucken. Gemeint ist nicht nur Full HD-Grafik mit achtfacher Kantenglättung und physikalisch korrekt berechnetem Lichteinfallwinkel – vielmehr tauchen immer mehr virtuelle und interaktive Gemälde auf, die die Festplatten von Videospielern verschönern. Zu diesen Spielen zähle ich auch Zeno Clash, im Kern ein Prügelspiel aus der Ego-Perspektive, doch außenrum ein bizarres und surrealistisches Bildnis. Nicht viele Kunstwerke bekommen einen Nachfolger spendiert, nun hängt aber ein Bild in der Videospielgalerie, das eine Zwei im Titel trägt.

Weiterlesen »

Jan 142014
 

terraria1-tnterraria2-tnterraria3-tnterraria4-tn

Ja, ich gebe es zu, ich mag Minecraft nicht besonders. Es gibt für mich einfach kein Ziel, keine Aufgabe, keinen Sinn, das mich zum Spielen ermutigt. Auch die Möglichkeiten, die komplette Welt von Game of Thrones nachzubauen, ein tausendteiliges Let’s Play aufzunehmen oder neununddrölfzig Mods zu installieren können mich nicht motivieren, das Spiel länger als zwanzig Minuten zu spielen. Es ist alles so groß, voller Möglichkeiten und fühlt sich doch gleichzeitig so substanzlos und unendlich leer an. Als ich die ersten Bilder und Videos von Terraria sah, schien ich die für mich bessere Minecraft-Version gefunden zu haben. Im Prinzip schien es „nur“ eine 2D-Version zu sein, auf mich wirkte es daher aber liebevoller, detaillierter und nicht so überwältigend groß.

Weiterlesen »

Okt 272013
 

Da soll ein Franchise wohl richtig ausgequetscht werden – das war mein erster Gedanke. Auf die zwei erfolgreichen Western-Shooter Call of Juarez und CoJ: Bound in Blood folgte CoJ: The Cartel, das nicht mehr im Wilden Westen des 19. Jahrhunderts, sondern mitten in Drogenkriegen der Moderne stattfand. Der dritte Teil kam bei niemandem gut an und die Serie wurde schon abgeschrieben. Doch die Leute von Techland setzten sich noch einmal zusammen, um einen Download-Ableger der Call of Juarez -Reihe zu machen. Ich zweifelte stark an, dass hier die Serie zu altem Glanz zurückgeführt werden kann, für mich sah das Ganze nach einem weiteren Fall von Leichenfledderei aus.

Weiterlesen »

Sep 112013
 

castleofillusion1-tncastleofillusion2-tncastleofillusion3-tncastleofillusion4-tn

Fast zeitgleich wurden dieses Jahr zwei Neuauflagen alter Disney-Platformer veröffentlich, mit denen wohl die wenigsten gerechnet hätten. Während DuckTales: Remastered auf einem 8-Bit-Titel basiert und sich sehr nah an das Original hält, ist Castle of Illusion eher eine Neuinterpretation der (leider) 16-Bit-Vorlage. Leider deshalb, weil ich die Mickey-Spiele für das Master System spielerisch besser finde, als die Mega Drive-Auskopplung.

Weiterlesen »