Mai 182011
 

solar1-tnsolar2-tnsolar3-tnsolar4-tn

Durch Videospiele konnten wir schon in viele Rollen schlüpfen: Wir holten uns als Rennfahrer den Sieg in der Formel 1, kämpften an der Seite sowjetischer Soldaten im 2. Weltkrieg oder hüpften als italienischer Klempner durch eine Welt voll aggressiver Schildkröten. Solar bietet uns nun eine völlig neue Möglichkeit: Wir sind die Sonne!

Weiterlesen »

Mai 142011
 

gumdropcelestialfrontier1-tngumdropcelestialfrontier2-tngumdropcelestialfrontier3-tngumdropcelestialfrontier4-tn

Das Prinzip eines Zweistick-Shooters ist schnell erklärt: Meist fliegt man mit einem Raumschiff in einem begrenzten Gebiet und schießt auf alles, was sich bewegt. Was simpel klingt und auch einfach zu erlernen ist, ist häufig sehr spaßig und fordernd. Gum Drop Celestial Frontier reiht sich von der Grundstruktur her in die große Zahl der Zweistick-Shooter ein und geht doch einen anderen Weg: hier wird nicht geschossen sondern „geschwungen“.

Weiterlesen »

Mrz 232011
 

groov2-tngroov3-tngroov4-tn

Im Jahr 2003, als der Dual-Stick-Shooter Geometry Wars als Minigame in Bizarre Creations’ Xbox-Titel Project Gotham Racing seine Premiere feierte, ahnte noch niemand, welchen Impact dies auf die Videospielwelt haben würde. Der Nachfolger Geometry Wars: Retro Evolved erschien zwei Jahre später als Download-Game auf der Xbox 360 und mauserte sich innerhalb kürzester Zeit zum erfolgreichsten Xbox Live Arcade Titel seiner Zeit. Seitdem erschien auf der Xbox 360 (und auch auf vielen weiteren Plattformen) ein regelrechtes Heer an mehr oder minder originellen Dual-Stick-Shootern, die alle ein Stück vom großen Kuchen abhaben wollten.

Weiterlesen »

Okt 112010
 

tunescape1-tntunescape2-tntunescape3-tntunescape4-tn

Musikspiele gibt es viele. Geschicklichkeitsspiele wahrscheinlich sogar noch mehr. Doch sucht man Geschicklichkeitsspiele, in denen die Musik das zentrale Gameplayelement darstellt und den Level aktiv beeinflusst, sieht es schon ganz anders aus. Die berühmten Vertreter lassen sich wahrscheinlich an einer oder zwei Händen abzählen. Vib Ribbon auf der guten alten PlayStation fällt mir da spontan ein. Auch das kürzlich veröffentlichte Space Invaders Infinity Gene bietet einen Modus, in dem die eigene Musik immer neue Levels generiert. Dennoch ist dieses Feature extrem selten, was wohl vor allem daran liegt, dass es extrem schwierig ist, darauf ein funktionierendes und sinnvolles Gameplay aufzubauen. Weniger ist dabei oft mehr. Minimalismus ist anscheinend angesagt, wenn man Musik und Gameplay sinnvoll verbinden will, was die oben genannten Vertreter allesamt bestätigen. Dies scheinen die Entwickler von Tunescape definitiv verinnerlicht zu haben, und das Endergebnis überzeugt.

Weiterlesen »

Sep 092010
 

radiangamesinferno1-tnradiangamesinferno2-tnradiangamesinferno3-tnradiangamesinferno4-tn

Seien wir mal ehrlich, die Welt ist übersättigt mit mal mehr, mal weniger guten Titeln, die sich schamlos am Stil und Gameplay von Geometry Wars bedienen. Auch JoyJoy, der Erstling von radiangames, bildet da keine Ausnahme. Einer der für meinen Geschmack bisher besten Dualstick-Shooter überhaupt (Robokill – Titan Prime) ist bis dato (leider) nur als Flash-Version erhältlich und für Xbox Live Arcade bietet das optisch opulente AQUA – Naval Warfare eine sehr gute Alternative zu den abstrakten Figuren.

Das dritte Game von radiangames mit dem Namen Inferno hat zum Glück ebenfalls eine frische Idee zu bieten: Es kombiniert die liebgewonnenen Elemente der Dualstick-Shooter mit denen des Klassikers Gauntlet.

Weiterlesen »

Sep 042010
 

ttffee1-tnttffee2-tnttffee3-tnttffee4-tn

Einen charmanteren Titel-Screen als den von TTFFEE werdet ihr aktuell auf der Xbox 360 kaum finden. Das unverkennbare Display des ersten GameBoys erscheint und lässt euch mit einem Mal in wohlig-warmen Kindheitserinnerungen schwelgen. Diese halten im Bezug auf Optik und Akustik auch für die Dauer des Spiels an, denn alles wurde in der entsprechenden Palette gezeichnet und mit wunderbar acht-bittigen Tönen untermalt.

Entweder alleine oder zu zweit vor einer Konsole übernehmt ihr die Steuerung von Trixie und Troy, beide mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Ziel ist es, in einer verlassenen Burg alle Schätze zu finden und mit beiden Charakteren zu entkommen. Treasure Treasure: Fortress Forage: Extra Edition spielt sich wie ein reinrassiger Koop-Puzzle-Platformer, dessen Charme größtenteils in der Präsentation zu finden ist. Das Gameplay muss als (guter) Standard gewertet werden.

Weiterlesen »