Mrz 262008
 

romcheckfail title-tnromcheckfail ingame1-tnromcheckfail ingame2-tnromcheckfail ingame3-tn

Man nehme ein Dutzend Klassiker, schütte sie in eine Schüssel, gebe ein wenig Großartigsauce dazu und rühre das ganze drei Wochen lang gut durch. Mit etwas Glück kommt dabei etwas ähnlich geniales wie ROM CHECK FAIL dabei heraus, wenn nicht, auch nicht schlimm, denn das Spiel gibt’s ja (zum Glück) jetzt schon. Was hier passiert ist einzigartig: Alle fünf Sekunden ertönt ein beunruhigendes Geräusch, der Bildschirm sieht aus, als wenn ein Cartdrige eingefroren wär und etwas sonderbares geschieht. Alle Zutaten der Klassiker vermischen sich neu, Musik, Levelgrafik, die Gegner, der Held.

Weiterlesen »

Feb 232008
 

jaspers journeys menujaspers journeys ingame1jaspers journeys ingame2jaspers journeys ingame3

Jasper’s Journeys ist ein wundervolles kleines 2D-Jump ’n Run, das Erinnerungen an Spiele wie Jazz Jackrabbit und alte Amiga-Platformer wachruft. Ihr steuert Jasper durch eine große Fantasy-Welt, um seine Katze Orlando vor ihrer unfreiwilligen Verwendung als Zutat in einem bösen Trank zu retten. Auf dem Weg sammelt ihr Unmengen an Schätzen, Kristallen und anderen Items, die Levels sind vor allem später so komplex gestaltet, dass es immer viel zu entdecken gibt – für stumpfes Von-A-nach-B-Gehüpfe seid ihr hier an der falschen Adresse.

Weiterlesen »

Jan 312008
 

n menu-n ingame-

N steht für Ninja und auch wenn er verdammt klein ist, ist er doch ein waschechter Schattenkämpfer. N ist vom Prinzip her ein klassisches Platformspiel, es gibt Gegenstände die man einsammeln muss (für Punkte oder zum Öffnen des Ausgangs), tödliche Gegner und, naja, massenhaft Platformen eben. Was das Spiel aus der Masse herausstechen lässt, ist zum einen die punktgenaue Kontrolle. Wenn man mal wieder draufgeht, was nicht gerade selten passiert, dann ist es immer die Schuld des Spielers und nicht die der Steuerung.

Weiterlesen »

Jan 312008
 

privateerascii2-tnprivateerascii1-tnprivateerascii4-tnprivateerascii3-tn

Händler, Söldner oder Pirat sein, das konnte man in Privateer von Origin im Jahre 1993. Es spielte im Wing Commander Universum und benutzte die selbe Engine zur Darstellung der Spielwelt. Dieses Remake ist neuer, sieht älter aus und spielt sich fast genauso. Christian Knudsen hat es tatsächlich geschafft, das Gefühl des Originals in sein Game zu packen, obwohl es keinerlei Grafik enthält. Jedes Detail wie Weltraumschlachten, Handel, Aufrüstung des Schiffs oder interstellare Flüge werden nur mit dem ASCII Zeichensatz dargestellt.

Weiterlesen »

Jan 262008
 

jetsnguns story-tnjetsnguns shop-tnjetsnguns ingame-tnjetsnguns stats-tn

Ich möchte meine Begeisterung für Jets’n’Guns nicht zurückhalten, es ist möglicherweise eines der besten 2D Shoot’em Ups die je gemacht wurden. Es fängt damit an, dass die Action ihren Namen auch redlich verdient hat! Jeder Baum, jedes Fass, nahezu alle Objekte die nicht zu einer tragenden Struktur gehören, können zerstört werden. Auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad ist das Spiel schon derart fordernt, man fragt sich für wen der Modus schwer sein soll und spielt den angemessenen einfachen Schwierigkeitsgrad für den meisten Spaß.

Weiterlesen »